Chile schlägt Gesetzesvorlage zur Regulierung von Kryptowährungen vor

0 Comments

Wenn das Gesetz von allen zuständigen Behörden genehmigt wird, wird es für die Geschäftsjahre, die am und nach dem 31. Dezember 2019 beginnen, wirksam. Nach Angaben von Reuters wurde es von der Abgeordnetenkammer am Donnerstag, dem Unterhaus seiner Amtszeit, genehmigt und wartet derzeit auf die Unterzeichnung durch den mexikanischen Präsidenten Enrique Pena Nieto, bevor es Gesetz wird. Darüber hinaus soll auch das Kryptowährungsmanagement der Zentralbank des Landes kontrolliert werden. Es muss noch vom Gouverneur unterzeichnet werden, bevor es Gesetz wird. Er soll auch Bestimmungen zur Bekämpfung des illegalen Gebrauchs von Kryptowährungen wie Geldwäsche oder Kartellfinanzierung enthalten. Die Gesetzesvorlage wird nun vom Repräsentantenhaus und vom Gouverneur geprüft, und wenn sie genehmigt werden, werden die in Kryptowährung gezahlten Gebühren an die Finanzbehörde des Staates gezahlt. Das letzte russische Gesetz würde den Begriff der digitalen Finanztätigkeit legalisieren, was in elektronischer Form als Garantie angesehen würde.

Während sich Technologie und Wissenschaft schnell bewegen, muss das Gesetz es auf dem neuesten Stand halten. Daher liegt der Schwerpunkt auf der Kriminalisierung der Nichtoffenlegung kryptografischer Ressourcen. Nach den Rechtsvorschriften würde es drei Monate nach der Veröffentlichung in Kraft treten.

Regierungen können versuchen, eine Regelung für eine Währung oder den gesamten Sektor zu erlassen, z. B. Steuerberichtsbestimmungen oder Verbote der Verwendung digitaler Währungen für bestimmte Transaktionen. Die Regierung hat Bitcoin und andere wie ihn mit einem Gesetzentwurf über den Capitol Hill, der vor dem Justizkomitee vorgelegt wurde, scharf beobachtet. Die Fintech-Unternehmen sollen nach den neuen Vorschriften in den Markt eintreten und sich die große Anzahl von Kunden zunutze machen, die einfache Bankgeschäfte benötigen und die Mittel, um ihr Vermögen zu kontrollieren. Wenn Sie Blockchains verwenden möchten, sollten Sie extern nach Fähigkeiten suchen, anstatt sie nach innen zu fördern.

Die neuen Regeln könnten, wenn sie erfolgreich umgesetzt wurden, als Modell für andere Länder dienen, wenn sie die Integration der Kryptowährung in ihre Volkswirtschaften in Betracht ziehen. Es wird daher angenommen, dass internationale und einheitliche Regelungen zur Lösung dieser Probleme beitragen können. In ähnlicher Weise haben die Bankenregulierung und die Aufsichtsbehörde erklärt, dass Bitcoin mit seiner derzeitigen Struktur und Funktionsweise nicht als elektronisches Geld akzeptiert werden kann.

Das Gesetz wurde am 28. November ohne öffentliche Bekanntmachung in eine Anhörung der Justizkommission einbezogen. In dem Gesetzentwurf wird die Festlegung klarer Regeln für die Verwaltung von Fintech-Unternehmen vorgeschlagen, die dazu beitragen werden, die Kosten zu senken und den Wettbewerb in einem Sektor zu fördern, der Geldgeber und Zahlungsunternehmen umfasst. Obwohl es viele wichtige Aktualisierungen des Strafgesetzbuches bezüglich Geldwäsche enthält, fordern viele Mitglieder der Cryptocurrency-Community eine Überprüfung der Gesetzesvorlage und des Abschnitts 13 an, da davon ausgegangen wird, dass sie nicht angemessen auf die Art der Kryptowährungen bei ihren Versuchen reagiert der Regulierung. Vor kurzem wurde in der Ukraine dem Parlament ein Gesetzentwurf zur Regulierung von Kryptowährungen vorgeschlagen.

Die Gesetzgebung ermächtigt die Nationalbank der Ukraine, die Zentralbank des Landes, Kryptowährungen zu regulieren. In der Tat gibt es nicht nur Gesetze, die die Besorgnis der traditionellen Benutzer der Kryptowährung aufkommen lassen. Mit dem vorgeschlagenen Gesetz wird auch das derzeitige Gesetz der Ukraine über die Nationalbank der Ukraine geändert, um Identifizierungsverfahren in Bezug auf die Kryptowährungstauschaktivitäten hinzuzufügen. Die chilenischen Rechtsvorschriften sehen keine besonderen Regelungen für diese Vermögenswerte vor. Gemäß der Website des Vertreters Polis schafft das Gesetz, das beide Parteien einschließt, eine Struktur für Steuerkäufe, die mit Kryptowährung getätigt werden.